Sportmassage

Sportmassage Therapie-Höhematte Interlaken

Die Sportmassage ist eine Ergänzung zur klassischen Massage. Darunter versteht man die Anwendung der Massage vor, während und nach dem Wettkampf oder Training. Die Sportmassage bedient sich in erster Linie der Handgriffe der klassischen Massage, ist aber zusätzlich auf die Sportart und den Sportler zugeschnitten. Das Ziel der Sportmassage ist das Erkennen und Beseitigen von leistungsmindernden Zuständen, sowie eine günstige Beeinflussung der Körperfunktion des Sportlers.

 

Davon ausgehend, dass aktive Sportler robuster sind als evtl.gebrechliche, ältere Personen, wird die Massage dementsprechend kräftiger durchgeführt und so der Körper auf eine bevorstehende körperliche Beanspruchung vorbereitet und durchblutet. Während des Sportes entstandene Krämpfe können mit den Dehnungsgriffen, die zur Sportmassage gehören, behandelt werden.

 

Nach dem Sport wird regenerativ und lockernd massiert.

Anwendungen und Wirkungen der Sportmassage

  • schnellere Regeneration
  • Effektivität des Trainings erhöhen
  • Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit
  • wichtiger Teil der Wettkampfvorbereitung
  • Erholung (siehe auch klassische Massage)

 

Interessiert?